Blutungen und blaue Flecke – Symptome der ITP (Immunthrombozytopenie)

Punktförmige Hautblutungen und blaue Flecken kommen häufig vor bei ITP, sind aber nicht die einzigen Anzeichen. Grundsätzlich können die Symptome sehr unterschiedlich ausfallen.

Die (Immunthrombozytopenie) ITP ist eine Autoimmunerkrankung bei der es zu einem Mangel an Blutplättchen (Thrombozyten) kommt. Thrombozyten spielen bei der Blutgerinnung eine zentrale Rolle. Ein Mangel kann sich in einer verstärkten Blutungsneigung zeigen. Die Krankheitszeichen einer ITP können individuell sehr unterschiedlich ausfallen. Etwa ein Drittel der Betroffenen zeigt gar keine Symptome, sodass der Thrombozytenmangel unter Umständen zufällig bei einer Blutuntersuchung entdeckt wird.1

Die Abbildung veranschaulicht die Körperstellen, an denen die Symptome, die im Rahmen einer Immunthrombozytopenie vorkommen können, auftreten:1

Symptome der ITP

Autor: Michaela Spaeth-Dierl

Quellen:
[1] Onkopedia-Leitlinie Immunthrombozytopenie https://www.onkopedia.com/de/onkopedia/guidelines/immunthrombozytopenie- itp/@@view/html/index.html, zuletzt aufgerufen am 01.03.2018

Vielen Dank für Ihren Besuch

Sie verlassen jetzt unsere Webseite. Dieser Link führt Sie zu einer Webseite eines anderen Anbieters, für die wir nicht verantwortlich sind.

Klicken Sie auf “Abbrechen”, um auf dieser Webseite zu verbleiben, oder klicken Sie auf “Weiter”, um auf die neue Zielseite zu gelangen.

×
Um diese Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Über Cookies. Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics unterbinden möchten, können Sie dies mithilfe dieses Browser Add-Ons einrichten.