1. Nationaler ITP Patiententag

25. September 2021 | Von 9:30 Uhr bis 13:45 Uhr

Liebe TeilnehmerInnen,

der ITP Patiententag bietet Menschen mit ITP, Angehörigen und Interessierten eine Plattform für den Austausch über ITP. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr virtuell statt, sodass Sie und Ihre Angehörigen einfach von zu Hause teilnehmen können. Ihre Teilnahme ist kostenfrei.

Leben mit ITP: Logo des ITP Patiententags

Mit rund 16.000 erkrankten Menschen zählt die Immunthrombozytopenie (ITP) in Deutschland zu den seltenen Erkrankungen. Die Diagnose ITP bedeutet, den Umgang mit der Erkrankung zu lernen, sich dabei neu zu orientieren und Wege zu finden, den Alltag mit der ITP zu gestalten. Jeder Patient erlebt eine andere Geschichte mit ganz unterschiedlichen Erfahrungen, die anderen wiederum dabei helfen können, besser mit ihrer ITP umzugehen.

Der ITP Patiententag bietet Ihnen die Gelegenheit, im Austausch mit den ReferentInnen aber auch untereinander über Erfahrungen zu sprechen und Tipps und Tricks für den Alltag mit ITP zu erfahren. Alle TeilnehmerInnen haben zudem die Möglichkeit, in Workshops Fragen zu stellen und mit anderen PatientInnen, Angehörigen und ITP-ExpertInnen zu Themen rund um die ITP zu diskutieren. Durch die Veranstaltung begleitet Sie Prof. Dr. Axel Matzdorff (Asklepios Klinikum Uckermark).

Das Veranstaltungsprogramm auf einen Blick

Im ersten Teil des Programms können Sie informative Vorträge rund um die ITP & angrenzenden Themenbereichen von ExpertInnen besuchen und Ihre Fragen an die ExpertInnen stellen. Im Anschluss daran können Sie an zwei interaktiven Workshops Ihrer Wahl teilnehmen – bringen Sie sich gerne in die Diskussion ein!

Vorläufiges Programm für Samstag, 25.9.2021 | 9:30 bis 13:45 Uhr

  • 09:30 Uhr Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung | Herr Prof. Axel Matzdorff
  • 09:40 Uhr ITP – wissenswerte Informationen zur Krankheit | Herr Prof. Axel Matzdorff
  • 10:10 Uhr ITP – wissenswerte Informationen zu Infektionen & Impfungen | Herr PD Dr. Oliver Meyer
  • 10:40 Uhr ITP – Therapiemöglichkeiten bei einem chronischen Krankheitsverlauf | Frau Dr. Karolin Trautmann-Grill
  • 11:10 Uhr Pause
  • 11:30 Uhr Anregung aus der Komplementär-/Alternativmedizin | Herr Dr. Christian Keinki
  • 12:00 Uhr Pause
  • 12:10 Uhr Workshop-Runde 1 | Wählen Sie bitte am Veranstaltungstag einen der folgenden Workshops:
  1. Mein Leben mit ITP – Tipps & Erfahrungen für den Alltag | Herr Dr. Thomas Stauch
  2. Meine Fatigue-Symptomatik – Warum bin ich so erschöpft? | Herr Dipl. Psych. Oliver Özöncel
  3. Mein Arztgespräch – Wie finde ich Antworten auf meine Fragen & wie bereite ich mich vor? | Frau Dr. Sonja Alesci
  • 12:45 Uhr Workshop-Runde 2 | Wählen Sie bitte am Veranstaltungstag einen der folgenden Workshops:
  1. Mein Leben mit ITP – Tipps & Erfahrungen für den Alltag | Herr Dr. Thomas Stauch
  2. Meine Fatigue-Symptomatik – Warum bin ich so erschöpft? | Herr Dipl. Psych. Oliver Özöncel
  3. Mein Arztgespräch – Wie finde ich Antworten auf meine Fragen & wie bereite ich mich vor? | Frau Dr. Sonja Alesci
  • 13:20 Uhr Vorstellung der Patientenorganisation
  • 13:40 Uhr Schlusswort und Verabschiedung | Herr Prof. Axel Matzdorff
  • 13:45 Uhr Ende

Novartis Pharma
Medizinischer
Infoservice

Telefon: 0911 273 12100 / Fax: 0911 273 12160
E-Mail: [email protected]
Chat: www.chat.novartis.de
Web: www.infoservice.novartis.de
Der medizinische Infoservice ist montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr erreichbar.